Datum des Inkrafttretens: 1. Oktober 2017

Letztmalig aktualisiert am 24. August 2018


Auf dieser Seite finden Sie unseren Abonnement-Rahmenvertrag.

Herzlich willkommen und vielen Dank für Ihr Interesse an OnboardIQ, Inc. („Fountain“, „Wir“ oder „Uns“). Diese Nutzungsbedingungen („Bedingungen“) legen die Bedingungen fest, die für Sie gelten, wenn Sie die Dienste nutzen (wie unten definiert).

DURCH DIE NUTZUNG DER DIENSTE ODER DURCH KLICKEN AUF „ICH STIMME ZU“ ERKLÄREN SIE SICH SOWOHL MIT DIESEN BEDINGUNGEN ALS AUCH DAMIT EINVERSTANDEN, AN DIESE BEDINGUNGEN, UNSERE DATENSCHUTZRICHTLINIEN UND ALLE ANWENDBAREN GESETZE UND VORSCHRIFTEN GEBUNDEN ZU SEIN. SIE SIND NICHT BERECHTIGT, DIE DIENSTE ZU NUTZEN, FALLS SIE DIESEN BEDINGUNGEN NICHT ZUSTIMMEN. DIESE BEDINGUNGEN KÖNNEN VON FOUNTAIN JEDERZEIT GEÄNDERT, ERGÄNZT UND/ODER AKTUALISIERT WERDEN; WIR WERDEN UNS BEMÜHEN, SIE IM VORAUS ÜBER WESENTLICHE ÄNDERUNGEN ZU INFORMIEREN. IHRE WEITERE NUTZUNG DER DIENSTE NACH EINER ÄNDERUNG DIESER BEDINGUNGEN BEDEUTET, DASS SIE DIE ÄNDERUNGEN AKZEPTIEREN. DAHER WIRD EMPFOHLEN, DIESE BEDINGUNGEN JEDES MAL EINZUSEHEN, WENN SIE AUF DIE DIENSTE ZUGREIFEN, UM EVENTUELLE ÄNDERUNGEN ZUR KENNTNIS ZU NEHMEN. DIESE BEDINGUNGEN WURDEN ZULETZT AM OBEN ANGEGEBENEN DATUM GEÄNDERT.

WIE UNTEN BESCHRIEBEN, SEHEN DIESE BEDINGUNGEN DIE NUTZUNG VON SCHIEDSVERFAHREN AUF INDIVIDUELLER BASIS ZUR BEILEGUNG VON STREITIGKEITEN ANSTELLE DES RECHTSWEGS VOR UND BESCHRÄNKEN, SOWEIT ZULÄSSIG, AUCH DIE RECHTSMITTEL, DIE IHNEN IM STREITFALL ZUR VERFÜGUNG STEHEN. SIE KÖNNEN DIESE VEREINBARUNG ZUR SCHLICHTUNG ABLEHNEN, INDEM SIE SICH INNERHALB VON 30 TAGEN NACH DER ERSTEN ANNAHME DIESER BEDINGUNGEN AN [email protected] WENDEN UND UNTER NENNUNG IHRES VOR- UND NACHNAMENS DIESE SCHLICHTUNGSVEREINBARUNG ABLEHNEN.

1. Nutzung der Dienste

  1. Die „Dienste“ beziehen sich zusammenfassend auf die Website, die mobile Anwendung, die API und andere Online-Dienste von Fountain, seinen verbundenen Unternehmen oder Tochtergesellschaften, da diese und das gesamte darin enthaltene geistige Eigentum von Zeit zu Zeit aktualisiert, verschoben oder anderweitig geändert werden können. Die Dienste ermöglichen Personen, die Beschäftigungsmöglichkeiten suchen („potenzielle Mitarbeiter“), mit Organisationen Kontakt aufzunehmen, die offene Stellen besetzen möchten („Arbeitgeber“). Der Dienst bietet auch Funktionen, die Arbeitgeber bei der Bearbeitung von Bewerbungen unterstützen. Jede Person, die auf den Dienst zugreift und/oder ihn nutzt, sei es als Arbeitgeber oder potenzieller Mitarbeiter oder in ihrem eigenen Namen oder im Namen einer dritten Partei, wird hier als „Fountain-Nutzer“ bezeichnet.
  2. Ihre Fountain-Mitgliedschaft gilt für Sie persönlich, und Sie können dritten Parteien weder Rabattcodes zugänglich machen oder Geschenkgutscheine übertragen, auch nicht anderen Fountain-Teilnehmern. Außerdem darf nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Um die Website nutzen zu können, müssen Sie Zugang zum Internet haben.
  3. Vorbehaltlich der Bestimmungen und Bedingungen dieser Nutzungsbedingungen gewährt Ihnen Fountain hiermit eine begrenzte, widerrufbare, nicht exklusive und nicht übertragbare Lizenz für den Zugriff auf die und die Nutzung der Dienste ausschließlich für Ihren eigenen Gebrauch oder für den internen Gebrauch der Einrichtung, in deren Namen Sie zu handeln berechtigt sind. Fountain behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung: (I) Ihren Zugang zu den Diensten oder einem Teil davon einzuschränken, zu deaktivieren und/oder zu beenden; und (II) die Bereitstellung der Dienste oder eines Teils davon zu ändern oder einzustellen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Fountain Ihnen oder Dritten gegenüber nicht für eine Beendigung oder Änderung der Dienste haftbar ist, unabhängig vom Grund für eine solche Beendigung oder Änderung. Sie erkennen an, dass Ihr einziges Recht bei Nichtgefallen einer von uns vorgenommenen Änderung oder Einstellung von Diensten darin besteht, Ihre Nutzung der Dienste zu beenden.
  4. Die Richtlinien von Fountain zur Erfassung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten sind in unseren Datenschutzrichtlinien festgelegt. Indem Sie diese Bedingungen akzeptieren, bestätigen Sie, dass Sie mit den Datenschutzrichtlinien von Fountain einverstanden sind.

2. Registrierung, Konten, Passwörter und Sicherheit

  1. Fountain-Nutzer. Um Fountain-Nutzer zu werden, müssen Sie den Registrierungsprozess durchlaufen, in dem Sie Fountain aktuelle, vollständige und richtige Informationen zur Verfügung stellen, wie im entsprechenden Registrierungsformular gefordert.
  2. Richtigkeit der Informationen. Sie erkennen an, dass Fountain, falls Sie Fountain Informationen zur Verfügung stellen, die unwahr, ungenau, nicht aktuell oder unvollständig sind, Ihnen den weiteren Zugriff auf die Dienste und deren Nutzung kündigen kann.
  3. Berechtigung.
    i. Sie erklären und versichern, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und dass Sie nicht zuvor von den Diensten suspendiert oder ausgeschlossen worden sind. DIE DIENSTE SIND NICHT FÜR PERSONEN UNTER 18 JAHREN ODER FÜR NUTZER BESTIMMT, DIE ZUVOR VON FOUNTAIN GESPERRT ODER VON DER NUTZUNG DER DIENSTE AUSGESCHLOSSEN WURDEN. FALLS SIE UNTER 18 JAHRE ALT SIND, DÜRFEN SIE DIE DIENSTE ZU KEINER ZEIT UND IN KEINER WEISE NUTZEN ODER DARAUF ZUGREIFEN.
    ii. Wenn Sie die Dienste im Namen einer Einzelperson, eines Unternehmens, einer Körperschaft oder einer Organisation („Organisation“) nutzen, erklären und versichern Sie, dass (A) Sie ein autorisierter Vertreter einer solchen Organisation sind, der befugt ist, eine solche Organisation an diese Bedingungen zu binden, (B) Sie sich damit einverstanden erklären, im Namen einer solchen Organisation an diese Bedingungen gebunden zu sein, und (C) Ihre Organisation die in diesen Bedingungen dargelegten Voraussetzungen für die Inanspruchnahme der Dienste erfüllt. Darüber hinaus sind Sie allein dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass Ihre Organisation diese Bedingungen einhält.
  4. Zugangsdaten. Im Rahmen des Registrierungsprozesses werden Sie aufgefordert, einen Benutzernamen und ein Passwort zu wählen. Sie sind allein dafür verantwortlich, die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihres Kontos und Passworts zu wahren. Sie erklären sich damit einverstanden, Fountain unverzüglich über jede unbefugte Nutzung Ihres Kontos und jede andere Sicherheitsverletzung zu informieren. Um uns zu benachrichtigen, kontaktieren Sie uns unter [email protected] Sie sind verantwortlich für die gesamte Nutzung der Dienste unter Ihrem Benutzernamen und für alle Inhalte, die unter Nutzung Ihres Profils oder Ihres Kontos an anderer Stelle in den Diensten veröffentlicht werden. Sie sind dafür verantwortlich, Ihr Passwort vertraulich zu behandeln und uns zu benachrichtigen, falls Ihr Passwort gehackt oder gestohlen wurde. Fountain haftet nicht für Verluste, die Ihnen dadurch entstehen, dass eine andere Person Ihr Passwort oder Ihr Konto mit Ihrem oder ohne Ihr Wissen verwendet. Sie können für Verluste haftbar gemacht werden, die Fountain oder einer anderen Partei dadurch entstehen, dass eine andere Person Ihr Konto oder Passwort verwendet.

3. Ihre Verantwortlichkeiten.

Sie dürfen die Dienste ausschließlich für legale Zwecke nutzen, wie durch die bereitgestellte Funktionalität der Dienste beabsichtigt. Sie dürfen die Dienste nicht auf eine Art und Weise nutzen, die unsere Server oder Netzwerke beschädigen, deaktivieren, überlasten oder beeinträchtigen oder die Nutzung der Dienste durch andere Parteien beeinträchtigen könnte. Sie dürfen nicht versuchen, sich unbefugten Zugriff auf die Dienste, Benutzerkonten, Computersysteme oder Netzwerke durch Hacken, Passwort-Mining oder andere Mittel zu verschaffen. Ohne das Vorstehende einzuschränken, erklären Sie sich ausdrücklich einverstanden, dass Sie Folgendes nicht tun und dies auch Dritten nicht gestatten oder Dritte dabei unterstützen werden:

  1. die Dienste modifizieren, ändern, reproduzieren oder verteilen;
  2. die Dienste vermieten, verleasen, verleihen, verkaufen, weiterverteilen oder Sub-Lizenzieren vergeben;
  3. Kopieren, Dekompilieren, Reverse Engineering, Disassemblieren, Versuchen, den Quellcode abzuleiten, Modifizieren oder Erstellen von abgeleiteten Werken von Teilen der Dienste, Updates oder Teilen davon, außer in dem Umfang, in dem eine der vorstehenden Beschränkungen durch geltendes Recht oder die Bedingungen eines Drittdienstes – wie unten definiert – untersagt ist;
  4. versuchen, Sicherheits- oder andere technologische Maßnahmen zum Schutz der Dienste oder der über die Dienste verfügbaren Inhalte zu deaktivieren oder zu umgehen;
  5. Urheberrechts-, Marken- oder andere Eigentumsrechtshinweise, die in oder auf den Diensten oder in oder auf Inhalten oder anderem Material, das über die Dienste oder die Nutzung der Dienste erhalten wurde, enthalten sind, entfernen oder ändern;
  6. Benutzerkonten auf automatisierte Weise oder unter falschen oder betrügerischen Vorwänden erstellen;
  7. Roboter, Spider, Bildschirm- oder Datenbank-Scraper, Website-Such- oder Abrufanwendungen oder andere automatisierte Geräte, Prozesse oder Mittel verwenden, um auf Dienste oder Teile der Dienste zuzugreifen, sie abzurufen oder zu indizieren;
  8. die Schwachstelle eines Systems oder Netzwerks untersuchen, scannen oder testen oder Sicherheits- oder Authentifizierungsmaßnahmen verletzen;
  9. einen Teil der Webseiten, die Teil der Dienste sind, neu formatieren, spiegeln oder framen;
  10. veröffentlichen oder übermitteln von (I) Inhalten oder Informationen , die rechtswidrig, betrügerisch, bedrohlich, missbräuchlich, verleumderisch, diffamierend, obszön oder anderweitig anstößig sind, beleidigende Sprache – etwa Wörter, die üblicherweise als Schimpfwörter gelten oder Nacktheit enthalten, (II) wesentlichen, nicht öffentlichen Informationen über Einzelpersonen oder Unternehmen ohne die Genehmigung dazu, (III) Geschäftsgeheimnissen Dritter, (IV) Werbung, Aufforderungen, Kettenbriefen, Schneeballsystemen, Investitionsmöglichkeiten oder anderer unaufgeforderter kommerzieller Kommunikation – sofern nicht ausdrücklich von uns gestattet – oder Spamming oder Flooding;
  11. Software oder andere Materialien übertragen, die Viren, Würmer, Zeitbomben, Trojaner oder andere schädliche oder störende Komponenten enthalten; Roboter, Spider, Website-Such-/Abrufanwendungen oder andere manuelle oder automatische Geräte oder Prozesse verwenden, um die Navigationsstruktur oder Präsentation der Dienste oder ihrer Inhalte abzurufen, zu indizieren, zu erfassen oder in irgendeiner Weise zu reproduzieren oder zu umgehen;
  12. Informationen über andere Benutzer ohne deren vorherige schriftliche Zustimmung erfassen oder sammeln;
  13. sich anderweitig an Aktivitäten beteiligen, die die Datenschutzrechte anderer verletzen könnten;
  14. eine andere Person oder Gruppe, einschließlich Fountain-Mitarbeiter und andere Nutzer, belästigen, missbrauchen, schädigen oder dies befürworten oder zu Belästigung, Missbrauch oder Schädigung anstiften;
  15. ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Fountain ein neues Konto bei Fountain erstellen, falls Fountain zuvor ein Konto von Ihnen deaktiviert hat;
  16. gegen geltende Bundes-, Landes- oder lokale Gesetze, Vorschriften oder diese Bedingungen verstoßen;
  17. die Dienste nutzen oder darauf zugreifen, um einen konkurrierenden Dienst aufzubauen.

Fountain wird gegebenenfalls den Rechtsweg beschreiten und technische Abhilfe-Maßnahmen ergreifen, um die Verletzung dieser Bestimmungen zu verhindern und diese Bedingungen durchzusetzen.

4. Einwilligung in elektronische Kommunikation und Textnachrichten

  1. Einwilligung in elektronische Kommunikation. Durch die Nutzung der Dienste oder die Bereitstellung personenbezogener Daten – wie in der Datenschutzrichtlinie definiert – an uns erklären Sie sich einverstanden, dass wir mit Ihnen elektronisch über Sicherheits-, Datenschutz- und Verwaltungsfragen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste kommunizieren dürfen. Wenn wir von einer Sicherheitsverletzung erfahren, dürfen wir Sie auf elektronischem Weg benachrichtigen, indem wir eine Mitteilung in den Diensten veröffentlichen oder Ihnen eine E-Mail senden, sofern wir Ihre E-Mail-Adresse kennen. Möglicherweise haben Sie ein gesetzliches Recht, diese Mitteilung schriftlich zu erhalten. Um kostenlose schriftliche Benachrichtigungen über Sicherheitsverletzungen zu erhalten, oder um Ihre Zustimmung zum Erhalt elektronischer Benachrichtigungen zu widerrufen, schreiben Sie uns bitte unter [email protected]
  2. SMS-Textnachrichten und Push-Benachrichtigungen. Wenn Sie sich bei Fountain registrieren, sendet Ihnen Fountain eine SMS-Nachricht mit einem 4-stelligen Code, mit dem Sie ihre Telefonnummer bestätigen. Von nun an erhalten Sie SMS-Textnachrichten und Push-Benachrichtigungen („Nachrichten und Benachrichtigungen“), die Sie über die Dienste auf dem Laufenden halten. Durch Nutzen der Dienste erklären Sie sich einverstanden, Nachrichten und Benachrichtigungen bezüglich Ihrer Nutzung der Dienste zu erhalten. SMS-Nachrichten dienen nur zu Informationszwecken. Die Nachrichten und Benachrichtigungen können Ihnen helfen, Ihren Nutzen aus diesen Diensten zu verbessern, doch Sie können (I) Push-Benachrichtigungen auf Ihrem Gerät deaktivieren und/oder (II) mit „STOPP“ antworten, falls Sie keine Nachrichten und Benachrichtigungen mehr erhalten wollen. Abhängig von Ihrem aktuellen Mobilfunkbetreiber-Vertrag können für diese Nachrichten und Benachrichtigungen Gebühren anfallen, und Sie erklären sich einverstanden, Fountain von anfallenden Gebühren freizustellen. Sie erkennen an, dass keine der Bedingungen zwischen Ihnen und einem Drittanbieter – etwa Apple®, Android™ oder Verizon – eine Verpflichtung oder Verantwortung seitens Fountain begründet und dass Fountain nicht für eine Versagung der Garantie durch einen solchen Drittanbieter verantwortlich ist. Fountain kann bestimmte Faktoren im Zusammenhang mit der Nachrichtenübermittlung nicht kontrollieren. Sie erkennen an, dass es je nach Dienst Ihres Mobilfunkanbieters nicht möglich sein kann, eine Textnachricht an Sie zu übermitteln. Für Übertragungsverzögerungen oder Nachrichtenausfälle übernehmen wir keine Haftung.
  3. Fountain Profil-Messaging. Wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten übermitteln und/oder bei Fountain auf „Registrieren“ klicken, erklären Sie sich elektronisch damit einverstanden, dass Fountain oder seine Vertreter Ihnen Werbe- und Marketingnachrichten senden dürfen. Es können Nachrichten- und Datentarife anfallen.

5. Benutzerinhalte

  1. Benutzerinhalte im Allgemeinen. Bestimmte Funktionen der Dienste ermöglichen es Fountain-Nutzern, Inhalte in die Dienste hochzuladen, einschließlich Kommentare, Fotos, Videos, Bilder, Daten, Texte und andere Arten von Werken („Benutzerinhalte“) und diese Benutzerinhalte auf den Diensten zu veröffentlichen. Sie behalten das Urheberrecht und alle anderen Eigentumsrechte an Benutzerinhalten, die Sie in den Diensten veröffentlichen.
  2. Begrenzte Lizenzerteilung an Fountain. Durch die Veröffentlichung oder Veröffentlichung von Benutzerinhalten gewähren Sie Fountain ein weltweites, unbefristetes, nicht ausschließliches, gebührenfreies, vollständig bezahltes Recht und eine Lizenz – mit dem Recht zur Unterlizenzierung – zum Hosten, Speichern, Übertragen, Anzeigen, Ausführen, Reproduzieren, Modifizieren zum Zwecke der Formatierung für die Anzeige und Verteilung Ihrer Benutzerinhalte ganz oder teilweise in allen Medien oder Vertriebsmethoden – jetzt bekannt oder später entwickelt – in Übereinstimmung mit den Einstellungen in Ihrem Konto und den Funktionen der Dienste, die Sie in Anspruch nehmen möchten. Fountain kann diese Benutzerinhalte jedoch für andere Zwecke verwenden, sofern Sie nicht ausdrücklich als Quelle dieser Inhalte identifiziert werden.
  3. Eingeschränkte Lizenzgewährung an andere Benutzer. Durch das Posten oder Teilen von Benutzerinhalten mit anderen Benutzern der Dienste gewähren Sie diesen Benutzern eine nicht ausschließliche Lizenz für den Zugriff auf und die Nutzung dieser Benutzerinhalte, wie dies in diesen Bedingungen und aufgrund der Funktionalität der Dienste zulässig ist.
  4. Nutzungsdaten. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Fountain technische Daten und zugehörige Informationen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf UDID, und andere technische Informationen über Ihr Gerät, Ihre System- und Anwendungssoftware und Peripheriegeräte sammeln und verwenden darf, die regelmäßig erfasst werden, um Ihnen die Bereitstellung von Software-Updates, Produktsupport und anderen Diensten – falls vorhanden – im Zusammenhang mit den Diensten zu erleichtern und um Ihre Aktivitäten innerhalb der Dienste zu verfolgen und zu melden, einschließlich zu Analysezwecken. Weitere Informationen zu den von Fountain gesammelten Informationen und deren Verwendung und Offenlegung dieser Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie.
  5. Einschränkungen; Vorratsdatenspeicherung. Sie erklären sich einverstanden, dass Fountain keine Verantwortung oder Haftung für Benutzerinhalte übernimmt, die in Verbindung mit den Diensten verarbeitet, übertragen, offengelegt oder gespeichert werden. Fountain ist nicht verantwortlich für die Durchführung der Datensicherung von Nutzerinhalten, die in den oder vermittels der Dienste bereitgestellt, verarbeitet oder gespeichert werden, Fountain haftet nicht für das Versäumnis, solche Sicherungskopien durchzuführen. Fountain empfiehlt, dass Sie regelmäßig Exporte und Sicherungskopien Ihrer Nutzerinhalte durchführen.
  6. Zusicherungen und Gewährleistungen von Benutzerinhalten. Sie sind allein verantwortlich für Ihre Benutzerinhalte und für die Folgen des Postens oder der Veröffentlichens Ihrer Benutzerinhalte. Durch Posten oder Veröffentlichen von Benutzerinhalten erklären und versichern Sie, dass:
    i. Sie der Ersteller und Eigentümer der Nutzerinhalte sind oder über die erforderlichen Lizenzen, Rechte, Zustimmungen und Genehmigungen verfügen, um Fountain und andere Benutzer der Fountain-Dienste zu ermächtigen, Ihre Nutzerinhalte so zu nutzen und zu verbreiten, wie es zur Ausübung der von Ihnen in diesem Abschnitt gewährten Lizenz-Rechte erforderlich ist, und zwar auf die von Fountain, den Diensten und diesen Bedingungen vorgesehene Weise; und dass
    ii. Ihre Benutzerinhalte und die Verwendung Ihrer Benutzerinhalte, wie in diesen Bedingungen vorgesehen, (A) keine Rechte Dritter verletzen oder missbrauchen, einschließlich Urheberrechte, Marken, Patente, Geschäftsgeheimnisse, Urheberpersönlichkeitsrechte, Datenschutzrechte, Veröffentlichungsrechte oder andere Rechte an geistigem Eigentum oder Eigentumsrecht, (B) keine Verleumdung, üble Nachrede, Beleidigung oder Verletzung des Rechts auf Privatsphäre, Öffentlichkeit oder andere Eigentumsrechte einer anderen Person oder Organisation bewirken, oder (C) Fountain dazu bringen, gegen Gesetze oder Vorschriften zu verstoßen.
  7. Haftungsausschluss für Benutzerinhalte. Wir sind nicht verpflichtet, Benutzerinhalte, die Sie oder andere Fountain-Benutzer posten oder veröffentlichen, zu bearbeiten oder zu kontrollieren, und sind in keiner Weise verantwortlich oder haftbar für Benutzerinhalte. Fountain kann jedoch jederzeit und ohne vorherige Ankündigung Benutzerinhalte überprüfen, entfernen, bearbeiten oder blockieren, die nach Fountains alleinigem Ermessen gegen diese Bedingungen verstoßen oder anderweitig anstößig sind. Sie sind sich darüber klar, dass Sie bei der Nutzung der Dienste mit Benutzerinhalten aus einer Vielzahl von Quellen konfrontiert werden und erkennen an, dass Benutzerinhalte ungenau, beleidigend, unanständig oder anstößig sein können. Sie erklären sich einverstanden, auf alle gesetzlichen oder billigen Rechte oder Rechtsmittel, die Sie gegen Fountain in Bezug auf Benutzerinhalte haben oder haben könnten, zu verzichten, und tun dies auch. Fountain lehnt ausdrücklich jegliche Haftung im Zusammenhang mit Nutzerinhalten ab. Falls Fountain von einem Benutzer oder Content-Eigentümer darüber informiert wird, dass Benutzerinhalte angeblich nicht diesen Bedingungen entsprechen, kann Fountain den Vorwurf untersuchen und nach eigenem Ermessen entscheiden, ob die Benutzerinhalte entfernt werden, was Fountain sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung vorbehält. Zur Klarstellung: Fountain erlaubt keine das Urheberrecht verletzenden Aktivitäten in den Diensten.
  8. Werbung. Wenn Sie ein Unternehmen oder eine Organisation sind, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Fountain Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation als Kunden von Fountain auflisten und den Namen und das Logo Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation für Marketing- oder Werbezwecke und in anderer Kommunikation mit bestehenden oder potenziellen Fountain-Kunden, Wiederverkäufern oder Investoren verwenden darf. Diese Einwilligung können Sie jederzeit per E-Mail an [email protected] widerrufen.
  9. Senden von Nachrichten. Die Dienste können es Fountain-Nutzern gestatten, Nachrichten („Nachrichten“) miteinander auszutauschen. Schädliche, obszöne oder anstößige Kommunikation ist in Nachrichten unerwünscht. Wenn ein Benutzer Ihnen eine anstößige Nachricht sendet, benachrichtigen Sie uns bitte per E-Mail an [email protected] Sie sollten beim Senden einer Nachricht Diskretion, gesunden Menschenverstand und gesundes Urteilsvermögen walten lassen. Sie sind allein verantwortlich für den Inhalt einer Nachricht, die Sie senden. Sie erklären sich einverstanden, dass Fountain Nachrichten auf die Einhaltung dieser Bedingungen überwachen kann und daher Nachrichten nicht als vertraulich oder geschützt betrachtet werden sollten. Sie gewähren Fountain hiermit eine abtretbare, unterlizenzierbare, unwiderrufliche Lizenz zur Vervielfältigung und Übertragung Ihrer Nachrichten in Verbindung mit der Erleichterung der Übertragung an den beabsichtigten Empfänger über die Dienste und für andere Zweck, die Fountain nach eigenem Ermessen für angemessen hält.

6. Wettbewerbe.

Fountain kann im Rahmen der Dienste Wettbewerbe anbieten. Die Regeln, Vorschriften und Verfahren für solche Wettbewerbe („Wettbewerbsregeln“) sind über einen Hypertext-Link zugänglich, der auf der Webseite angezeigt wird, auf der sich der Wettbewerb oder das Spiel befindet. Durch die Teilnahme an einem unserer Wettbewerbe oder Spiele erklären Sie sich mit diesen Regeln, Vorschriften und Verfahren sowie mit den Bedingungen der vorliegenden Nutzungsbedingungen einverstanden. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den Wettbewerbsregeln und diesen Bedingungen sind die geltenden Wettbewerbsregeln vorrangig.

7. Laufzeit und Kündigung

  1. Laufzeit. Die Laufzeit dieser Bedingungen (die „Laufzeit“) beginnt an dem Tag, an dem Sie zum ersten Mal auf die Dienste zugreifen oder diese in irgendeiner Weise nutzen ( „Datum des Inkrafttretens“) und dauert an, solange Sie auf die Dienste zugreifen oder diese nutzen, vorausgesetzt, dass Fountain sich das Recht vorbehält, alle rechtmäßigen Maßnahmen zu ergreifen, die es als Reaktion auf tatsächliche oder vermutete Verstöße gegen diese Bedingungen für angemessen hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Aussetzung oder Beendigung des Zugriffs und/oder Kontos des Benutzers oder die Sperrung des Zugriffs des Benutzers auf die Dienste. Fountain kann mit Justizbehörden und/oder dritten Parteien bei der Untersuchung von angeblichen oder mutmaßlichen Straftaten oder zivilrechtlichen Delikten kooperieren. Sofern nicht ausdrücklich durch die Datenschutzrichtlinie eingeschränkt, behält sich Fountain das Recht vor, jederzeit alle Informationen offenzulegen, die Fountain für erforderlich hält, um geltende Gesetze, Vorschriften, rechtliche Verfahren oder behördliche Anfragen zu erfüllen, oder Informationen oder Materialien nach alleinigem Ermessen von Fountain ganz oder teilweise zu bearbeiten, deren Veröffentlichung zu verweigern oder zu entfernen.
  2. Wirkung der Beendigung. Die folgenden Abschnitte dieser Bedingungen gelten auch nach Beendigung oder Ablauf der Vereinbarung: 1.d, 2.c, 3, 5, 7.b, 8, 9 - 13, 15 - 24.

8. Eigentum

  1. Geschützte Informationen. Sie erkennen an und stimmen zu, dass: (I) die Dienste, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Inhalte, Änderungen, Verbesserungen und Aktualisierungen sowie alle Originale und Kopien davon, ganz oder teilweise, und alle darin enthaltenen geistigen Eigentumsrechte (zusammenfassend „geschützte Informationen“) Eigentum von Fountain und seinen Lizenzgebern sind; (II) die geschützten Informationen wertvolles urheberrechtlich geschütztes und geschütztes Material von Fountain enthalten; (III) die geschützten Informationen gemäß dieser Bedingungen an Sie lizenziert und nicht verkauft werden; (IV) Sie keine Rechte an den geschützten Informationen haben, mit Ausnahme der Rechte und Lizenzen, die Ihnen gemäß dieser Bedingungen ausdrücklich gewährt werden.
  2. Markenzeichen. Sie erkennen an, dass Fountain Markenrechte an der Namens- und Wortmarke „Fountain™“ und an den anderen Marken und Designmarken, die in den Diensten angezeigt werden, erworben hat und deren Eigentümer ist. Sie erkennen an, dass dieser Name und diese Marken renommiert und international bekannt sind. Sie werden zu keiner Zeit und aus keinem Grund die Gültigkeit oder das Eigentum von Fountain an den vorstehenden Namen und Marken anfechten, und Sie verzichten auf alle Rechte, die Sie zu irgendeinem Zeitpunkt haben könnten, dies zu tun. Jegliche Nutzung des vorstehenden Namens und der vorstehenden Marken durch Sie kommt ausschließlich Fountain zugute. Alle Marken, die in den Diensten angezeigt werden, aber nicht Eigentum von Fountain sind, sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

9. Gewährleistungsausschluss

  1. SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, WERDEN DIE DIENSTE „WIE BESEHEN“ MIT ALLEN MÄNGELN BEREITGESTELLT UND DAS GESAMTE RISIKO IN BEZUG AUF ZUFRIEDENSTELLENDE QUALITÄT, LEISTUNG, GENAUIGKEIT UND AUFWAND LIEGT BEI IHNEN. SIE ERKENNEN AN, DASS AUFGRUND DER BESCHAFFENHEIT DES INTERNETS, DER MOBILFUNKNETZE UND DER GERÄTE, DIE AUF DAS INTERNET UND/ODER DIE MOBILFUNKNETZE ZUGREIFEN, DIE DIENSTE BEI BEDARF MÖGLICHERWEISE NICHT ZUGÄNGLICH SIND UND DASS INFORMATIONEN, DATEN, AUDIO- UND VIDEODATEN, DIE ÜBER DAS INTERNET UND/ODER DIE MOBILFUNKNETZE ÜBERTRAGEN WERDEN, UNTERBROCHEN ODER VON DRITTEN ABGEFANGEN UND VERÄNDERT WERDEN KÖNNEN. FOUNTAIN LEHNT IM VOLLEN GESETZLICH ZULÄSSIGEN UMFANG JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GARANTIE ODER BEDINGUNG AB, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE STILLSCHWEIGENDE GARANTIE ODER BEDINGUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, DES UNGESTÖRTEN GEBRAUCHS, DER GENAUIGKEIT DES INFORMATIONSINHALTS UND DER ABWESENHEIT VON VIREN UND SCHÄDLICHEM ODER DEAKTIVIERENDEM CODE. SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, GARANTIEREN WEDER FOUNTAIN, SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN ODER DIENSTLEISTER, DIE INHALTSANBIETER VON FOUNTAIN UND/ODER IHRE JEWEILIGEN VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, TOCHTERGESELLSCHAFTEN NOCH DIE MITARBEITER, VERTRETER UND/ODER AUFTRAGNEHMER (ZUSAMMENFASSEND DIE „FOUNTAIN-PARTEIEN“) FÜR DIE RICHTIGKEIT, VOLLSTÄNDIGKEIT ODER AKTUALITÄT DER DIENSTE. FOUNTAIN KANN UND WIRD KEINE VERANTWORTUNG FÜR VERLUSTE, SCHÄDEN ODER HAFTUNGEN ÜBERNEHMEN, DIE SICH AUS DEM AUSFALL EINER TELEKOMMUNIKATIONSINFRASTRUKTUR ODER DES INTERNETS ODER FÜR IHREN MISSBRAUCH VON INHALTEN UND INFORMATIONEN, AUF DIE ÜBER DIE DIENSTE ZUGEGRIFFEN WIRD, ERGEBEN. SIE ERKLÄREN SICH AUSDRÜCKLICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS IHRE NUTZUNG DER DIENSTE UND IHR VERTRAUEN AUF DIE JEWEILIGEN INHALTE AUF IHR EIGENES RISIKO ERFOLGT.

10. Haftungsbeschränkung

  1. SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, IST JEDER FOUNTAIN-NUTZER ALLEIN VERANTWORTLICH FÜR (I) SEINE NUTZUNG DER DIENSTE UND (II) ALLE SCHÄDEN, DIE IHM ODER EINEM DRITTEN ENTSTEHEN UND SICH AUS DEN DIENSTEN ERGEBEN ODER DAMIT IN ZUSAMMENHANG STEHEN. DIE GESAMTHAFTUNG DER FOUNTAIN-PARTEIEN FÜR SCHÄDEN, UNABHÄNGIG DAVON, OB SIE AUS VERTRAG, UNERLAUBTER HANDLUNG ODER ANDERWEITIG ENTSTEHEN, IST AUF DIE NACHGEWIESENEN TATSÄCHLICHEN SCHÄDEN BESCHRÄNKT UND DARF DEN BETRAG, DEN SIE AN FOUNTAIN FÜR DIE DIENSTE GEZAHLT HABEN, NICHT ÜBERSTEIGEN. SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG UND UNGEACHTET GEGENTEILIGER BESTIMMUNGEN HAFTET KEINE DER FOUNTAIN-PARTEIEN FÜR STRAF-, SONDER-, INDIREKTE ODER FOLGESCHÄDEN, SELBST WENN FOUNTAIN ODER SEINE CONTENT-ANBIETER AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDEN.
  2. SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, HAFTET KEINE DER FOUNTAIN-PARTEIEN IN IRGENDEINER WEISE FÜR VERLUSTE, KOSTEN ODER SCHÄDEN JEGLICHER ART, DIE IHNEN INFOLGE DER VON ANDEREN FOUNTAIN-NUTZERN IM RAHMEN DER DIENSTE ERBRACHTEN LEISTUNGEN ENTSTANDEN SIND ODER ENTSTEHEN.
  3. SIE VERSICHERN, DASS SIE DIE SINNHAFTIGKEIT DER NUTZUNG DER DIENSTE UND DIE MÖGLICHEN RISIKEN, DIE MIT DER NUTZUNG DER DIENSTE VERBUNDEN SIND, UNABHÄNGIG ÜBERPRÜFT HABEN. SIE SIND EINVERSTANDEN, EINE EIGENE VERSICHERUNG ABZUSCHLIESSEN, DIE DIESE RISIKEN ABDECKT, UND WERDEN SICH FÜR DIE ERSTATTUNG ALLER DARAUS RESULTIERENDEN SCHÄDEN AUSSCHLIESSLICH AN DIESE VERSICHERUNG HALTEN.

11. Streitfälle mit dritten Parteien.

FOUNTAIN IST NICHT VERBUNDEN MIT ANDEREN FOUNTAIN-BENUTZERN, -TRÄGERN, -DIENSTANBIETERN ODER -DIENSTEN; ALLE STREITIGKEITEN, DIE SIE MIT ANDEREN FOUNTAIN-BENUTZERN, -TRÄGERN, -DIENSTANBIETERN, -DIENSTEN ODER ANDEREN DRITTPARTEIEN HABEN, DIE SICH AUS IHRER NUTZUNG DER DIENSTE ERGEBEN, EINSCHLIESSLICH UND OHNE EINSCHRÄNKUNG AUCH IHRES ARBEITGEBERS, STELLEN SIE FOUNTAIN UND SEINE LEITENDEN ANGESTELLTEN, DIREKTOREN, VERTRETER, TOCHTERGESELLSCHAFTEN, JOINT VENTURES UND MITARBEITER UNWIDERRUFLICH VON ALLEN ANSPRÜCHEN, FORDERUNGEN UND SCHÄDEN – DIREKTE SCHÄDEN UND FOLGESCHÄDEN – JEDER ART UND NATUR, BEKANNT UND UNBEKANNT, FREI, DIE SICH AUS SOLCHEN STREITIGKEITEN ERGEBEN ODER IN IRGENDEINER WEISE DAMIT VERBUNDEN SIND.

12. Höhere Gewalt.

Fountain haftet nicht für Verzögerungen oder die Nichterfüllung einer Verpflichtung aus diesem Vertrag, wenn die Verzögerung oder der Ausfall auf unvorhergesehene Ereignisse zurückzuführen ist, die außerhalb der angemessenen Kontrolle von Fountain liegen, wie Streiks, Blockaden, Krieg, Terrorismus, Unruhen, Naturkatastrophen, Epidemien oder staatliche Maßnahmen, sofern ein solches Ereignis Fountain daran hindert oder verzögert, seine Verpflichtungen aus diesem Vertrag zu erfüllen.

13. Entschädigung und Freistellung

  1. Soweit gesetzlich zulässig, werden Sie Fountain, seine Lizenzgeber und die Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, leitenden Angestellten, Direktoren, Mitglieder, Angestellten, Anwälte und Vertreter dieser Parteien verteidigen, entschädigen und schadlos halten gegen Verluste und Schäden jeglicher Art, einschließlich und ohne Einschränkung, Anwaltskosten und entgangene Einnahmen, die sich ergeben aus: (I) Verstößen Ihrerseits gegen diese Bedingungen, die Datenschutzrichtlinien von Fountain oder hierin enthaltene Zusicherungen, Garantien oder Vereinbarungen; (II) jeglicher Nutzung der Dienste, die nicht ausdrücklich im Rahmen dieser Bedingungen und durch die Dienste genehmigt wurde und (III) jeglichen Ansprüchen und Klagen gegen Fountain durch andere Parteien, denen Sie Zugang zu den Diensten gewähren.
  2. Soweit gesetzlich zulässig, entbinden Sie die Fountain-Parteien außerdem von jeglicher Verantwortung oder Haftung für Verletzungen oder Schäden, die sich aus der Nutzung der Dienste ergeben, einschließlich Verletzungen oder Schäden, die durch eine fahrlässige Handlung oder Unterlassung der freigestellten Parteien verursacht wurden oder die in irgendeiner Weise aus den Diensten resultieren oder damit verbunden sind.
  3. Fountain behält sich das Recht vor, auf eigene Kosten die ausschließliche Verteidigung und Kontrolle einer Angelegenheit zu übernehmen, die ansonsten der Entschädigung durch Sie unterliegen würde, und in einem solchen Fall erklären Sie sich bereit, bei der Verteidigung gegen einen solchen Anspruch mit Fountain zusammenzuarbeiten. Sie werden keinesfalls Ansprüche oder Angelegenheiten ohne die schriftliche Zustimmung von Fountain beilegen.

14. Dienste von Drittanbietern, Gebühren Dritter und verlinkte Websites

  1. Zugriff auf Dienste von Drittanbietern. Die Dienste können Ihnen Zugriff auf Websites, Datenbanken, Netzwerke, Server, Informationen, Software, Programme, Systeme, Verzeichnisse, Anwendungen oder Produkte oder Dienstleistungen von Drittanbietern (zusammengefasst „Dienste von Drittanbietern“) gewähren.
  2. Keine Kontrolle über Dienste dritter Parteien. Fountain hat keine Kontrolle über die Dienste dritter Parteien und kann nicht für deren Inhalte, Betrieb oder Nutzung verantwortlich gemacht werden. Durch die Verlinkung oder anderweitige Anzeige von Informationen aus Diensten dritter Parteien oder die Bereitstellung des Zugangs zu diesen Diensten gibt Fountain keine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung, Garantie oder Billigung in Bezug auf die Rechtmäßigkeit, Genauigkeit, Qualität oder Authentizität der von diesen Diensten dritter Parteien bereitgestellten Inhalte, Informationen oder Dienste.
  3. Bedingungen für Dienste dritter Parteien. Dienste von Drittanbietern können ihre eigenen Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien haben und andere Praktiken und Anforderungen haben als die, die von Fountain in Bezug auf den Dienst betrieben werden. Sie sind allein dafür verantwortlich, die Nutzungsbedingungen, Datenschutzrichtlinien und andere Bedingungen zu überprüfen, die Ihre Nutzung dieser Dienste dritter Parteien regeln, die Sie auf eigenes Risiko nutzen. Es wird Ihnen empfohlen, angemessene Erkundigungen und Nachforschungen anzustellen, bevor Sie eine finanzielle oder sonstige Transaktion mit einem Dritten im Zusammenhang mit den Diensten Dritter eingehen, unabhängig davon, ob dies online oder offline geschieht.
  4. Haftungsausschluss für Dienste dritter Parteien. Sie sind allein dafür verantwortlich, die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um sich bei der Nutzung von Diensten dritter Parteien vor Betrug zu schützen und Ihre Computersysteme vor Viren, Würmern, Trojanischen Pferden und anderen schädlichen oder zerstörerischen Inhalten und Materialien zu schützen, die in Diensten von dritten Parteien enthalten sein oder von diesen ausgehen können. Fountain lehnt jegliche Verantwortung oder Haftung für Schäden ab, die sich aus Ihrer Nutzung von Diensten dritter Parteien ergeben, und Sie verzichten hiermit unwiderruflich auf jegliche Ansprüche gegen Fountain in Bezug auf den Inhalt oder den Betrieb von Diensten dritter Parteien.
  5. Software von dritten Parteien. Die von Ihnen heruntergeladene Software besteht aus einem Paket von Komponenten, einschließlich bestimmter Software von Drittanbietern („Software von Drittanbietern“), die unter separaten Lizenzbedingungen („Drittanbieterbedingungen“) bereitgestellt wird. Ihre Nutzung der Software von Drittanbietern in Verbindung mit den Diensten in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Nutzungsbedingungen ist zulässig, Sie haben jedoch möglicherweise umfassendere Rechte gemäß den geltenden Bedingungen für Drittanbieter, und nichts in diesen Bedingungen soll Ihrer Nutzung der Software von Drittanbietern weitere Einschränkungen auferlegen.

15. Streitbeilegung

  1. a. Allgemeines. Im Interesse der Beilegung von Streitigkeiten zwischen Ihnen und Fountain auf die zweckmäßigste und kostengünstigste Weise vereinbaren Sie und Fountain, dass alle Streitigkeiten, die sich aus oder in einem Zusammenhang mit diesen Bedingungen oder Ihrer Nutzung der Dienste ergeben, durch ein verbindliches Schiedsverfahren beigelegt werden. Das Schiedsverfahren wird einen neutralen Schiedsrichter anstelle eines Gerichts bemühen und kann nur in sehr begrenztem Umfang von den Gerichten überprüft werden. Schiedsrichter können denselben Schadensersatz und dieselbe Entschädigung zusprechen, die auch ein Gericht zusprechen kann. Diese Vereinbarung zur Schlichtung von Streitigkeiten umfasst alle Ansprüche, die sich aus oder in irgendeiner Weise im Zusammenhang mit diesen Bedingungen, den Datenschutzrichtlinien von Fountain oder Ihrer Nutzung der Dienste ergeben, unabhängig davon, ob sie auf Vertrag, unerlaubter Handlung, Gesetz, Betrug, Falschdarstellung oder einer anderen Rechtstheorie beruhen, und unabhängig davon, ob ein Anspruch während oder nach der Außerkrafttreten dieser Bedingungen entsteht. IHNEN IST KLAR UND SIE ERKLÄREN SICH EINVERSTANDEN, DASS SIE UND FOUNTAIN DURCH DIE ANNAHME DIESER BEDINGUNGEN JEWEILS AUF DAS RECHT AUF EINER EIGENSTÄNDIGEN KLAGE VOR GERICHT UND AUF DIE TEILNAHME AN EINER VERBANDS- ODER SAMMELKLAGE VERZICHTEN. IHNEN IST AUSSERDEM KLAR; DASS DIESE BEDINGUNGEN ZUR STREITBEILEGUNG FÜR SIE UND FOUNTAIN GELTEN, ES SEI DENN, SIE ENTSCHEIDEN SICH DAFÜR, SICH GEMÄSS ABSCHNITT 15.I UNTEN ABZUMELDEN.
    Die Entscheidung, einem Schiedsverfahren zuzustimmen, ist eine wichtige unternehmerische Entscheidung. Es ist Ihre Entscheidung, und Sie sollten sich nicht ausschließlich auf die in diesen Bedingungen bereitgestellten Informationen verlassen, da diese keine vollständige Erläuterung der Folgen eines Schiedsverfahrens beabsichtigen. Sie sollten weitere Nachforschungen anstellen und sich mit anderen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf einen Anwalt, über die Folgen Ihrer Entscheidung beraten, wie bei jeder anderen wichtigen Geschäfts- oder Lebensentscheidung.
  2. Ausnahmen. Ungeachtet der Bestimmungen des obigen Abschnitts „Allgemeines“ gilt nichts in diesen Bedingungen als Verzicht, Ausschluss oder anderweitige Einschränkung des Rechts einer der Parteien auf: (I) eine eigenständige Klage bei geringfügigen Forderungen vor Gericht einzureichen; (II) eine Klage bei Gericht gemäß dem California Private Attorneys General Act von 2004, California Labor Code § 2698 et seq. einzureichen; (III) einen Unterlassungsanspruch vor Gericht geltend zu machen oder (IV) eine Schadensersatzklage wegen Verletzung geistigen Eigentums einzureichen.
  3. Schiedsrichter. Jedes Schiedsverfahren zwischen Ihnen und Fountain unterliegt dem Federal Arbitration Act und den Commercial Dispute Resolution Procedures und den Supplementary Procedures for Consumer Related Disputes (zusammengefasst „AAA Rules“) der American Arbitration Association („AAA“), in der durch diese Bedingungen geänderten Fassung, und wird von der AAA verwaltet. Die AAA-Regeln und Anmeldeformulare sind online unter www.adr.org, telefonisch bei der AAA unter 1-800-778-7879 oder bei Fountain erhältlich. Der Schiedsrichter hat die ausschließliche Befugnis, alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Auslegung, Anwendbarkeit oder Durchsetzbarkeit dieser verbindlichen Schiedsvereinbarung beizulegen.
  4. Mitteilung; Prozess. Eine Partei, die beabsichtigt, ein Schiedsverfahren anzustreben, muss der anderen Partei innerhalb der geltenden Verjährungsfrist zunächst eine schriftliche Mitteilung über die Streitigkeit per US-Post oder E-Mail („Mitteilung“) zukommen lassen. Die Adresse von Fountain für die Mitteilung lautet: 275 Sacramento St, 3rd Floor, San Francisco, CA, 94111. Die Mitteilung muss: (a) die Art und die Grundlage des Anspruchs oder der Streitigkeit beschreiben; und (b) den spezifischen beantragten Rechtsbehelf darlegen („Forderung“). Die Parteien werden sich nach Treu und Glauben bemühen, den Anspruch direkt zu lösen, doch wenn die Parteien innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Mitteilung keine Einigung darüber erzielen, können Sie oder Fountain ein Schiedsverfahren einleiten. Während des Schiedsverfahrens darf der Betrag eines von Ihnen oder Fountain unterbreiteten Vergleichsangebots dem Schiedsrichter erst offengelegt werden, nachdem der Schiedsrichter eine endgültige Entscheidung getroffen und gegebenenfalls einen Schiedsspruch gefällt hat. Wenn die Streitigkeit endgültig durch ein Schiedsverfahren zu Ihren Gunsten beigelegt wird, zahlt Ihnen Fountain den höchsten der folgenden Werte: (I) den vom Schiedsrichter zugesprochenen Betrag, falls vorhanden; (II) den letzten schriftlichen Vergleichsbetrag, den Fountain zur Beilegung der Streitigkeit vor dem Schiedsspruch des Schiedsrichters angeboten hat; oder (III) 1.000 USD.
  5. Gebühren. Wenn Sie ein Schiedsverfahren in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen einleiten, erstattet Ihnen Fountain die Zahlung der Anmeldegebühr, es sei denn, Ihr Anspruch bezieht sich auf mehr als 15.000 USD oder wie unten dargelegt, in welchem Fall die Zahlung etwaiger Gebühren durch die AAA-Regeln entschieden wird. Jede Schiedsgerichtsverhandlung findet an einem Ort statt, der in San Francisco, Kalifornien, vereinbart werden muss, aber wenn sich der Anspruch auf 15.000 USD oder weniger beläuft, können Sie wählen, ob das Schiedsverfahren durchgeführt wird: (i) ausschließlich auf der Grundlage von Dokumenten, die dem Schiedsrichter vorgelegt werden; (ii) durch eine nicht auf dem Erscheinen basierende telefonische Anhörung; oder (iii) durch eine persönliche Anhörung gemäß den AAA-Regeln im Landkreis (oder der Gemeinde) Ihrer Rechnungsadresse. Wenn der Schiedsrichter feststellt, dass entweder der Inhalt Ihres Anspruchs oder der in der Forderung beantragte Rechtsbehelf unseriös ist oder zu einem unzulässigen Zweck (gemessen an den in der Federal Rule of Civil Procedure 11 (b) festgelegten Standards erhoben wird), unterliegt die Zahlung aller Gebühren den AAA-Regeln. In diesem Fall erklären Sie sich damit einverstanden, Fountain alle zuvor von ihm ausgezahlten Gelder zu erstatten, die ansonsten Ihre Zahlungsverpflichtung gemäß den AAA-Regeln sind. Unabhängig von der Art und Weise, in der das Schiedsverfahren durchgeführt wird, muss der Schiedsrichter eine schriftlich begründete Entscheidung treffen, die ausreicht, um die wesentlichen Feststellungen und Schlussfolgerungen zu erläutern, auf denen die Entscheidung und der Schiedsspruch, falls vorhanden, beruhen. Der Schiedsrichter kann jederzeit während des Verfahrens und auf Antrag einer der Parteien innerhalb von 14 Tagen nach der Entscheidung des Schiedsrichters in der Sache Entscheidungen treffen und Streitigkeiten über die Zahlung und Erstattung von Gebühren oder Auslagen beilegen.
  6. Keine Sammelklagen. SIE UND FOUNTAIN VEREINBAREN, DASS JEDER VON IHNEN ANSPRÜCHE GEGEN DEN ANDEREN NUR IN IHRER ODER IHRER INDIVIDUELLEN EIGENSCHAFT UND NICHT ALS KLÄGER ODER KLASSENMITGLIED IN EINEM ANGEBLICHEN SAMMEL- ODER VERTRETERVERFAHREN GELTEND MACHEN KANN (MIT AUSNAHME VON KLAGEN NACH DEM CALIFORNIA PRIVATE ATTORNEYS GENERAL ACT VON 2004, CALIFORNIA LABOR CODE § 2698 ET SEQ. DIE NICHT UNTER DIESEN ABSCHNITT 15 FALLEN). Darüber hinaus darf der Schiedsrichter, sofern sowohl Sie als auch Fountain nichts anderes vereinbaren, nicht mehr als die Ansprüche einer Person konsolidieren und darf nicht anderweitig den Vorsitz in irgendeiner Form eines Vertreter- oder Sammelverfahrens führen.
  7. Änderungen dieser Schiedsgerichtsbestimmung. Falls Fountain in Zukunft eine Änderung an dieser Schiedsklausel vornimmt, bei der es sich nicht um eine Änderung der Fountain-Benachrichtigungsadresse handelt, können Sie die Änderung ablehnen, indem Sie Fountain innerhalb von 30 Tagen nach der Änderung der Fountain-Benachrichtigungsadresse eine schriftliche Mitteilung schicken. Wenn Sie keine solche schriftliche Mitteilung senden, bedeutet Ihre weitere Nutzung der Dienste nach einer solchen Änderung, dass Sie der Änderung zugestimmt haben.
  8. Durchsetzbarkeit. Sollte sich der Unterabschnitt „Keine Sammelklagen“ als nicht durchsetzbar erweisen oder sollte sich der Abschnitt 15 in seiner Gesamtheit als nicht durchsetzbar erweisen, so ist Abschnitt 15 in seiner Gesamtheit null und nichtig. Die Parteien vereinbaren in diesem Fall, dass die ausschließliche Gerichtsbarkeit und der Gerichtsstand, wie im Folgenden beschrieben, für alle Klagen gelten, die sich aus diesen Bedingungen oder Ihrer Nutzung der Dienste ergeben oder damit in Zusammenhang stehen.
  9. Ablehnung. Die Schiedsgerichtsbarkeit ist keine zwingende Voraussetzung dieser Bedingungen. Falls Sie dieser Bestimmung zur Beilegung von Streitigkeiten nicht zustimmen möchten, können Sie diese Bestimmung zur Beilegung von Streitigkeiten ablehnen, indem Sie Fountain innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt dieser Bedingungen schriftlich über Ihre Entscheidung informieren, indem Sie eine elektronische Nachricht an [email protected] senden, in der Sie Ihren vollständigen Namen und Ihre Absicht, die Bestimmung zur Beilegung von Streitigkeiten abzulehnen, deutlich angeben. Sollten Sie diese Streitbeilegungsbestimmung nicht innerhalb der 30-tägigen Frist ablehnen, sind Sie und Fountain an die Bedingungen dieser Streitbeilegungsbestimmung gebunden. Sie haben das Recht, sich in bezüglich dieser Streitbeilegungsbestimmung mit einem Anwalt Ihrer Wahl zu beraten. Eine Ablehnung der Streitbeilegungsbestimmung Ihrerseits wird keinerlei gegen Sie gerichtete Maßnahmen seitens Fountain nach sich ziehen.

16. Nicht verbotene geschützte Aktivitäten.

Ihnen ist klar, dass, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist, nichts in diesen Bedingungen Sie in irgendeiner Weise einschränkt oder daran hindert, eine Anzeige oder Beschwerde einzureichen oder anderweitig mit Ermittlungen oder Verfahren („geschützte Aktivitäten“) zu kommunizieren oder mit ihnen zu kooperieren oder an ihnen teilzunehmen, die von einer Bundes-, Landes- oder lokalen Behörde oder Kommission („Regierungsbehörden“) durchgeführt werden. Sie sind sich bewusst, dass Sie in Verbindung mit einer solchen geschützten Tätigkeit Dokumente und andere Informationen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und ohne Benachrichtigung oder Genehmigung von Fountain offenlegen dürfen. Ungeachtet dessen erklären Sie sich bei solchen Offenlegungen oder Mitteilungen damit einverstanden, alle angemessenen Vorkehrungen zu treffen, um eine unbefugte Nutzung oder Offenlegung von Informationen, die vertrauliche Informationen von Fountain darstellen könnten, an andere Parteien als die Regierungsbehörden zu verhindern.

17. Anwendbares Recht; Wahl des Gerichtsstands.

Die Gesetze des US-Bundesstaates Kalifornien, mit Ausnahme der Kollisionsnormen, regeln diese Bedingungen und Ihre Nutzung der Dienste. Ihre Nutzung der Dienste kann auch anderen lokalen, staatlichen, nationalen oder internationalen Gesetzen unterliegen, es sei denn, dass das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf auf keine Bestimmung dieser Bedingungen Anwendung findet. Soweit eine Klage im Zusammenhang mit einer Streitigkeit im Rahmen dieser Vereinbarung vor einem Gericht erhoben werden darf, unterliegt diese Klage der ausschließlichen Zuständigkeit der Staats- und Bundesgerichte in San Francisco County, und Sie unterwerfen sich hiermit unwiderruflich der persönlichen Zuständigkeit dieser Gerichte und verzichten auf jede Verteidigung des unbequemen Gerichtsstands.

18. Feedback.

Wenn Sie Fountain Feedback zur Funktionalität und Leistung der Dienste geben – einschließlich der Identifizierung potenzieller Fehler und Verbesserungen – übertragen Sie Fountain hiermit alle Rechte, Titel und Interessen an einem solchen Feedback, und Fountain steht es frei, dieses Feedback ohne Vergütung oder Einschränkung zu verwenden.

19. Gesamte Vereinbarung; Änderungen.

Diese Bedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen Fountain und Ihnen in Bezug auf die Dienste dar. Diese Bedingungen ersetzen und regeln alle vorherigen mündlichen und schriftlichen Absprachen in Bezug auf diese Angelegenheiten, die sämtlich in diesen Bedingungen zusammengefasst sind. Handelsbräuche oder andere übliche Praktiken oder Methoden des Geschäftsverkehrs zwischen den Parteien werden nicht verwendet, um diese Bedingungen zu modifizieren, auszulegen, zu ergänzen oder zu ändern. Diese Bedingungen können nur durch eine schriftliche Vereinbarung geändert werden, die von einem bevollmächtigten Vertreter der Partei, gegen die die Durchsetzung angestrebt wird, unterzeichnet wurde.

20. Salvatorische Klausel.

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen für ungültig, rechtswidrig oder nicht durchsetzbar befunden werden, werden diese Bestimmungen so geändert oder, falls dies nicht möglich ist, abgetrennt, dass sie die Absicht der Parteien so weit wie möglich gültig, rechtmäßig und durchsetzbar zum Ausdruck bringen, und der Rest dieser Bedingungen bleibt davon unberührt.

21. Verhältnis der Parteien zueinander.

Keine der hierin enthaltenen Bestimmungen begründet eine Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehung zwischen Fountain und Ihnen oder eine Agentur-, Joint-Venture- oder Partnerschaftsbeziehung zwischen den Parteien. Keine der Parteien hat das Recht, für die andere Partei eine Verpflichtung einzugehen, noch hat sie das Recht, eine Haftung im Namen der anderen Partei einzugehen.

22. Verzichtserklärung.

Keine Verzögerung, Unterlassung oder Nichtausübung eines hierin vorgesehenen Rechts oder Rechtsmittels gilt als Verzicht darauf oder als Duldung im Falle der Begründung eines solchen Rechts oder Rechtsmittels, doch jedes solches Recht oder Rechtsmittel kann von Zeit zu Zeit ausgeübt werden, soweit dies von der Partei, die ein solches Rechtsmittel oder Recht ausübt, als zweckmäßig erachtet wird.

23. Abtretung.

Weder diese Bedingungen noch eines der Ihnen hierin gewährten Rechte dürfen von Ihnen freiwillig oder kraft Gesetzes ohne die ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung von Fountain abgetreten oder übertragen werden, und jeder Versuch, dies zu tun, ist null und nichtig. Fountain kann diese Bedingungen jedoch jederzeit ohne Ihre Zustimmung abtreten oder übertragen.

24. Drittbegünstigte.

Die Bestimmungen dieser Bedingungen, die sich auf die Rechte der Anbieter von Fountain-Inhalten beziehen, sind zugunsten dieser Anbieter von Inhalten gedacht, und diese Anbieter von Inhalten sind als Drittbegünstigte berechtigt, diese Bestimmungen in Übereinstimmung mit ihren Bedingungen durchzusetzen, ungeachtet der Tatsache, dass sie nicht Unterzeichner dieser Bedingungen sind.


HINWEIS ZU APPLE. Sie erkennen an, dass diese Bedingungen nur zwischen Ihnen und Fountain gelten, nicht zwischen Ihnen und Apple, und Apple ist nicht für die Dienste oder deren Inhalt verantwortlich. Apple ist in keiner Weise verpflichtet, Wartungs- und Supportleistungen in Bezug auf die Dienste zu erbringen. Für den Fall, dass die Dienste nicht einer geltenden Garantie entsprechen, können Sie Apple benachrichtigen und Apple wird Ihnen den Kaufpreis für die entsprechenden Dienste erstatten; und im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang hat Apple keinerlei weitere Gewährleistungsverpflichtungen in Bezug auf die Dienste. Apple ist nicht verantwortlich für die Bearbeitung von Ansprüchen von Ihnen oder Dritten in Bezug auf die Dienste oder Ihren Besitz und/oder Ihre Nutzung der Dienste, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: (I) Produkthaftungsansprüche; (II) jegliche Behauptung, dass die Dienste nicht den geltenden gesetzlichen oder behördlichen Anforderungen entsprechen; und (III) Ansprüche, die sich aus Verbraucherschutz- oder ähnlichen Rechtsvorschriften ergeben. Apple ist nicht verantwortlich für die Untersuchung, Verteidigung, Beilegung und Entlastung von Ansprüchen Dritter, dass die Dienste oder Ihr Besitz und Ihre Nutzung der Dienste die geistigen Eigentumsrechte dieses Dritten verletzen. Sie erklären sich damit einverstanden, bei der Nutzung der Dienste alle anwendbaren Bedingungen Dritter einzuhalten. Apple und die Tochtergesellschaften von Apple sind Drittbegünstigte dieser Bedingungen, und nach Ihrer Annahme dieser Bedingungen hat Apple das Recht – und es wird davon ausgegangen, dass Apple dieses Recht akzeptiert – diese Bedingungen gegen Sie als Drittbegünstigten dieser Bedingungen durchzusetzen. Sie erklären und versichern hiermit, dass (I) Sie sich nicht in einem Land befinden, das einem Embargo der US-Regierung unterliegt oder das von der US-Regierung als ein „Terroristen unterstützendes" Land eingestuft wurde und (II) Sie nicht auf einer Liste der US-Regierung von verbotenen oder eingeschränkten Parteien aufgeführt sind. Falls Fountain eine Übersetzung der englischen Sprachversion dieser Bedingungen zur Verfügung stellt, so dient die Übersetzung lediglich zum besseren Verständnis, doch die englische Version ist verbindlich.